Psychologisches und förderdiagnostisches Assessment

Im Rahmen des Assessments werden die beruflichenInteressen der Jugendlichen unter Einbezug ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen und kognitiven Möglichkeiten analysiert. Dieses dient der Standortbestimmung und stellt die Grundlage für die weitere Integrationsstrategie dar. Das Assessment von myndset sieht testpsychologische und förderdiagnostische Abklärungen mittels standardisierter und gut evaluierter Tests und Skalen vor wie u.a.: WISC-IV, WAIS-IV, IDS-2, d2-R, ABGS, CRE-W LSL / SSL, ELFE II, Zürcher Lesetest II (ZLT-II), ERT JE, BASIS-MATH und MKT 1 – 9 Mittels Gesprächen und Abklärungen sollen Ressourcen erkannt und gezielte Förder- und Unterstützungsmassnahmen geboten werden. Die erhobenen kognitiven Teilleistungen beinhalten das Arbeitsgedächtnis, Sprach- und Mathematikverständnis, logisches Denken und das Konzentrationsvermögen. Diese Teilleistungen stellen zentrale Gelingensbedingungen für den Bildungs- und Arbeitserfolg im ersten Arbeitsmarkt dar.