Psychologisches & förderdiagnostisches Assessment

Im Rahmen des Assessments werden die beruflichen Interessen der Jugendlichen unter Einbezug ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen und kognitiven Möglichkeiten analysiert. Dieses dient der Standortbestimmung und stellt die Grundlage für die weitere Integrationsstrategie dar. Das Assessment von myndset sieht testpsychologische und förderdiagnostische Abklärungen mittels standardisierter und gut evaluierter Tests und Skalen vor wie u.a.: WISC-IV, WAIS-IV, IDS-2, d2-R, ABGS, CRE-W, ELFE II, Zürcher Lesetest II (ZLT-II) und ERT JE. Mittels Gesprächen und Abklärungen sollen Ressourcen erkannt und gezielte Förder- und Unterstützungsmassnahmen geboten werden. Die erhobenen kognitiven Teilleistungen beinhalten das Arbeitsgedächtnis, Sprach- und Mathekompetenzen, logisches Denken und das Konzentrationsvermögen. Diese Teilleistungen stellen zentrale Gelingensbedingungen für den Erfolg im ersten Arbeitsmarkt dar.

 

Lehrstellen-Matching

Das Lehrstellen-Matching unterstützt junge Menschen in ihrem Bewerbungsprozess. Nach der Standortbestimmung wird eine Bewerbungsstrategie entwickelt, Bewerbungsunterlagen erstellt bzw. optimiert und mögliche Lehrbetriebe ermittelt. Gemeinsam mit den Jugendlichen werden Schnuppertage organisiert und ausgewertet, Vorstellungsgespräche geübt und simuliert sowie an der Auftrittskompetenz und am Erscheinungsbild gearbeitet.

 

Job Coaching

Das Job Coaching von myndset unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene mit individuellem Förderbedarf bei der Suche nach einer für sie passenden Berufsausbildung (EBA / EFZ), Vorlehre oder Praktikum. Das Job Coaching ist eine Frühinterventionsmassnahme mit sonderpädagogischer Unterstützung. Es richtet sich an junge Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen und gesundheitlichen Situation auf Unterstützung bei der beruflichen Integration angewiesen sind und auf die Ausbildungszeit vorbereitet werden müssen. In Form einer intensiven bedarfs- und lösungsorientierten Begleitung werden Potenziale erkannt, die Berufswahl weiterentwickelt, Kontakt zu Ausbildungsbetrieben hergestellt und individuelle Unterstützungsmöglichkeiten entwickelt.

 

Supported Edcuation

myndset unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene mit individuellem Förderbedarf während der gesamten beruflichen Grundbildung in allen EBA- und EFZ-Berufen. myndset coacht Jugendliche und Ausbildungsbetriebe bzw. deren Ausbildungsverantwortliche und stellen so einen optimalen Ausbildungsverlauf sicher. Hierbei steht eine bedarfs- und lösungsorientierte individuelle Begleitung im Vordergrund, die Hilfe bei der Einarbeitung im Arbeitsalltag und bei der Orientierung am Arbeitsort bietet. Das Supported Education bietet eine gezielte Förderung von Beginn an und passt sich laufend den individuellen Bedürfnissen der Lernenden an. Während dieser Begleitung lernen sie berufliche, schulische und private Herausforderungen zu meistern und einen adäquaten Umgang damit zu finden. Eine berufsschulergänzende Lernunterstützung durch ausgebildete Lehrpersonen und Schulischen Heilpädagogen runden das Angebot des Supported Education ab.

 

Social Skills Training

Das Sozialkompetenztraining von myndset richtet sich an junge Menschen die Probleme in der Kommunikation haben oder herausfordernde Verhaltensweisen zeigen. Darin werden grundlegende Fertigkeiten vermittelt, um in sozialen Situationen des Privat- und Berufslebens angemessen interagieren zu können. Im Zentrum steht die Vermittlung verbaler, paraverbaler und nonverbaler Kommunikationsweisen bspw. in Vorstellungsgesprächen oder Alltagssituationen. Auf Wunsch können unter Einbezug theaterpädagogischer Ansätze das Selbstvertrauen gestärkt und soziale Situationen simuliert werden, um daraus Handlungsalternativen zu gewinnen.

 

SHP-Mentoring für Schulen

Das sonderpädagogische Mentoring richtet sich an Schulen, die Hilfe in der Umsetzung ihres heilpädagogischen Angebots benötigen.
In einem Mentorat werden heilpädagogisch tätige Lehrpersonen ohne Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik begleitet und unterstützt. Darunter zählen beispielsweise:

– Durchführen und Auswerten von förderdiagnostischen Testverfahren

– Unterstützung bei der Erstellung einer zielgerichteten Förderplanung

– Durchführung Schulischer Standortgespräche (SSG)

– Teamentwicklung für Schul- und Fachteams

– Mithilfe bei der Weiterentwicklung des sonderpädagogischen Angebots

– Aufgaben- und Rollenklärung zwischen Klassenlehrpersonen und Schulischen Heilpädagog*innen

– Beratung bei Fragen zur Integration von Schüler*innen mit besonderem Förderbedarf

– Supervision

Kontakt

Design by ciphermold – © 2022. Alle Rechte vorbehalten